Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 25.11.2020

Berufsorientierung / Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:BerufsorientierungFür SchülerAusbildungsmesse ErzgebirgeAue-Bad Schlema
 
 
 
 
 


10. Oktober 2020, 10:00 bis 15:00 Uhr

Aue, Sporthalle des BSZ Erdmann Kircheis

Gerberstraße (gegenüber Icehouse / Nickelhütte Aue GmbH, 08280 Aue


 
 

Hinweis für Messebesucher

  • Empfehlung zur Mund-Nasen-Bedeckung in Engstellen – keine Verpflichtung
  • Erfassung der Kontaktdaten erforderlich (Name + Tel.-Nr.)
    • Gesundheitsfragebogen vorausgefüllt mitbringen oder
    • am Eingang ausfüllen und in Box einwerfen
  • Handdesinfektionsspender stehen bereit
  • Abstandswahrung durch Markierungen und Wegeleitsystem gesichert
  • Getrennter Ein- und Ausgangsbereich
  • Kein Zutritt für Personen mit COVID-19-Symptomen
 
 









 
ausfüllen - ausdrucken - zum Messebesuch mitbringen
 
 
Gesundheitsfragebogen (pdf 69.8 kB)
 

 
 
__________________________________________________________________________
 
 

Rückblick 2019

 
 

Impressionen

 
 

in Aue-Bad Schlema

28. September 2019, Sporthalle des BSZ Erdmann Kircheis

 
 
 
AOK PLUS AWEBA Bäckerinnung Bergsicherung Schneeberg
 
Curt Bauer DB Erzgebirgsbahn dmb Metallverarbeitung Elektromotorenwerk Grünhain
 
Fielmann Aue frauenthal automotive Gebrüder Leonhardt - Blema Kircheis GL Gießerei Lößnitz
 
gute Vorbereitung Halle HFC Prestige Manufacturing Hotel am Bühl + AHORN Hotels
 
Infos notieren Kfz-Innung Westerzgebirge Kliniken Erlabrunn Leistner Werkzeuge
 
Maler- und Lackiererinnung Westerzgebirge Meleghy Bernsbach Metallbau Müller Nickelhütte Aue
 
Omeras Orientierung reges Interesse Schumacher Packiging
 
TURCK Beierfeld Wasserwerke Westerzgebirge WESOBA Xetma Vollenweider
 
 

Ihr Ansprechpartner

Ausbildungsmesse Aue-Bad Schlema

Kerstin Hillig
Kerstin Hillig
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 119
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden