Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 17.10.2019

Aktuelles / Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:AktuellesAktuelle Informationen
 
rss
 
 

Aktuelle Informationen

 
 

Fachkräfte im Ingenieurbereich passgenau ausbilden: Praxisintegriert Studieren an der Hochschule Mittweida

21.04.2016 | Newsmeldung  | Fachkräfte

  Bachelorstudiums „Industrial Management“ der Hochschule Mittweida (Grafik: Hochschule Mittweida)
Bachelorstudiums „Industrial Management“ der Hochschule Mittweida (Grafik: Hochschule Mittweida)
Die Hochschule Mittweida entwickelt gegenwärtig im Rahmen des Projekts OPEN ENGINEERING das Konzept eines Praxisorientierten Bachelorstudiums „Industrial Management“. Mit diesem Studienkonzept reagiert die Hochschule direkt auf die Anforderungen aus Unternehmen der Wirtschaft in Sachsen. Er gilt zudem als Antwort auf die wachsende Digitalisierung der Wirtschaft und die steigenden Anforderungen an Führungskräfte in interdisziplinären Aufgaben.

Die Absolventen sind als Industrial Manager für vernetzte Prozesse in der Lage, Aufgaben der komplexen Überwachung, Steuerung und Optimierung der Wertschöpfungsprozesse, speziell der Produktionsprozesse und entsprechender Unterstützungsprozesse, zu übernehmen.
Besonderheiten im Studium sind
  • eine Verbindung von fachlicher und überfachlicher Qualifizierung in den  einzelnen Semestern,
  • die Einbindung der Studierenden über die Gesamtstudienzeit in ein unternehmensintegriertes Projekt,
  • eine parallel zum Fortschritt im Studium erfolgende Bearbeitung von Aufgaben in betrieblichen Aufgaben des Projektmanagements im Unternehmen.
 
Bachelorstudiums „Industrial Management“ der Hochschule Mittweida (Grafik: Hochschule Mittweida)

Die Studierenden arbeiten über die Dauer des Studiums in regelmäßigen Phasen im Unternehmen an betrieblichen Projekten mit -jeweils 4 Wochen zu Beginn des Semesters. Damit können beste Voraussetzungen geschaffen werden, die künftigen Fachkräfte unternehmensspezifisch auszubilden und zugleich Wissen der Hochschule in die Praxis zu transferieren.

In Konsequenz auf die Bedarfe in der sächsischen Wirtschaft wird der Studiengang den Anforderungen einer stärkeren Anwendungsorientierung des Wissens und Verzahnung von Theorie und Praxis gepaart mit vertieften Kenntnissen im Projektmanagement gerecht. Schon heute zeigt sich, dass dieser neue Studienansatz bei einer Vielzahl von Unternehmen großes Interesse findet.

Sollten auch Sie Ingenieurnachwuchs für die Anforderungen Ihres Unternehmens mit uns ausbilden wollen, dann sichern Sie sich zeitnah die Mitwirkung durch einen Eintrag in unser Unternehmensportal. Damit bestehen beste Möglichkeiten der Auswahl eines geeigneten Bewerbers für Studium und Unternehmen.


Ansprechpartnerin:
Dr. Dagmar Israel
Wissenschaftliche Projektleiterin Open Engineering
 
Hochschule Mittweida Institut für Technologie- und Wissenstransfer
09648 Mittweida, Technikumplatz 1
Tel.: +49 (0)3727 58 1796 
Mail: israel@hs-mittweida.de
Internet: www.hs-mittweida.de/open-engineering/
 
 
zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Schulze-Schwarz
Sabine Schulze-Schwarz
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 114
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier gibt's den aktuellen Newsletter der WFE GmbH