Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 21.04.2018

LABORA

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:BerufsorientierungAktuelle ProjekteLABORA
 
 
 

LABORA – Länderübergreifende Aktivitäten für Berufsorientierung und Ausbildung

Projektlaufzeit: 01.10.2017 – 30.09.2020

Zielgruppe:

Das Projekt richtet sich an Schüler der Klassenstufen 8 und 9 der Grundschulen im Raum Chomutov/Tschechien und der Oberschulen im Erzgebirgkreis.

Projektinhalte/ Kurzbeschreibung:

Neben der wirtschaftlichen Stärkung der Grenzregion, zielt dieses grenzüberschreitende Projekt auf die langfristige Sicherung des sich abzeichnenden Fachkräftebedarfs in den Schlüsselbranchen des sächsischen und tschechischen Erzgebirges ab.

Gemeinsam mit dem Projektpartner Okresní hospodářská komora v Chomutově werden verschiedene Projektaktivitäten angeboten, welche den Jugendlichen die positiven beruflichen Chancen der Region vermitteln sollen, mit dem Ziel der besseren Vernetzung, Bekanntmachung und Akzeptanzsteigerung der berufsorientierenden und qualifizierenden Angebote beidseits der Grenze.

Gemeinsam sollen deutsche und tschechische Schüler der Klassen 8 und 9 die Wirtschaftsregion im Zuge von ein- und mehrtägigen Unternehmensexkursionen, verbunden mit Vorträgen zur Wirtschaftsregion und Messebesuchen, erkunden. Ein Augenmerk liegt hierbei auf dem neuen Format „Beruf im Test“ (BiT) auf sächsischer Seite, welches für Mai 2018 erstmalig geplant ist.

Im Rahmen von LABORA soll den Schülern sowohl die Vielfalt der Wirtschaftsbereiche der Region aufgezeigt werden, als auch die damit einhergehenden beruflichen Perspektiven nahegebracht werden, um zu verdeutlichen, dass es sich lohnt in der Heimat zu bleiben.
 
 

Gefördert durch:

gefördert durch
 
 

Ihre Ansprechpartnerin

Projekt "LABORA"

  Nicole Strebe
Nicole Strebe
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 115
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden