Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 23.08.2019

SmartERZ

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:WirtschaftsserviceAktuelle ProjekteSmartERZ
 
 
 

Smart ERZ

Smart Composites ERZgebirge

Projektlaufzeit:
01.06.2019 - 31.12.2025
 
 
 
 
 
 

Was steckt hinter dem Projekttitel?
 
Der Fokus des im Rahmen der Förderinitiative „Wandel durch Innovation in der Region (WIR!)“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes „Smart Composites Erzgebirge“ liegt auf der Funktionalisierung von innovativen Werkstoffverbunden (Smart Composites) sowie der Fachkräftesicherung in der Region. Das Projekt umfasst die Etablierung eines neuen Bündnisses im Erzgebirge und legt den Grundstein für einen nachhaltigen innovationsbasierten Strukturwandel in der Region.
 
Welche Ziele verfolgt das Projekt?

Die Vision aller Partner ist es, dass das Erzgebirge künftig der führende Technologiestandort für das Innovationsfeld Smart Composites ist.
Unter Berücksichtigung der vorherrschenden Unternehmens- und Branchenstruktur soll über SmartERZ die Innovationsfähigkeit der regionalen Unternehmen gefördert und ein lebendiges Netzwerk für gemeinsame Forschung und Entwicklung im Bereich „Smart Composites“ geformt werden. In dem aktuell bereits über 130 Partner umfassenden regionalen Bündnis aus Vertretern von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sollen neue Technologien, Produkte und Geschäftsmodelle entwickelt werden. Das für weitere Partner ständig offene Bündnis soll zu einem deutschlandweit führenden und international agierenden Innovations- und Wirtschaftsnetzwerk mit regionalen Firmen und Institutionen aus der Elektronik-, Kunststoff- und Textilindustrie sowie der Oberflächentechnik, dem Maschinenbau und weiteren Wirtschaftszweigen für Smart Composites entwickelt werden.


Wie werden die Projektziele umgesetzt?

„Smart ERZ“ ist ein praktisches Exempel dafür, mit der beständigen Veränderung der Rahmenbedingungen Schritt zu halten. Nur wer neue Ideen, Innovationen entwickelt, kann in einer Welt, die sich gefühlt immer schneller dreht, mithalten – oder ist im besten Fall sogar Schrittmacher dieser Welt.
Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH als Konsortialführer koordiniert die hierzu erforderlichen Aktivitäten des SmartERZ-Bündnisses. Im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungsformate zur Vernetzung der Partner werden aktuelle Entwicklungen zu Hochtechnologien präsentiert, innovative Ideen generiert und konkrete Forschungsprojekte mit den beteiligten Unternehmen und /oder Forschungseinrichtungen initiiert. 
Die neu zu entwickelnden funktionsintegrierten „smarten“ Faserverbundwerkstoffe finden dann beispielsweise Anwendung im Maschinenbau, in der Medizintechnik, im Bauwesen, in der Luft- und Raumfahrt, im Energiesektor, in Sport und Freizeit – und im Fahrzeugbereich als eine Kernbranche der neuen Technologien.
 
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Projektwebseite BMBF-Programm „Innovation & Strukturwandel / WIR!“
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Projekt
Smart ERZ

Jan Kammerl
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 110
Telefax:  +49 3733 145 145

E-Mail senden