Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 16.08.2018

Aue

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE

Aue im Projekt "Lust auf Innenstadt"

Als Sport- und Brückenstadt im Erzgebirge ist die aus einer Klostergründung im Jahr 1173 entstandene Große Kreisstadt Aue bekannt. Vor allem erfolgreiche Sportler und Sportmannschaften, wie die der Fußballer, Ringer, Schachspieler, Handballer und viele andere, tragen den Namen über die Grenzen des Freistaates Sachsen hinaus.

Aber Aue hat nicht nur wirtschaftlich und sportlich etwas zu bieten, sondern auch kulturell. Es gibt neben Museum, Bibliothek, Freibad und Schwimmhalle auch eine Eislaufhalle, ein Kino,  Bowlingbahnen und jede Menge andere Freizeiteinrichtungen. Von Aue aus kann man über die Karlsroute bis nach Prag radeln und auch der Jakobsweg führt durch Aue. Das Erzgebirgsensemble Aue ist einer der kulturellen Botschafter der Stadt und die Erzgebirgische Philharmonie Aue ist seit über 100 Jahren fester Bestandteil der Sächsischen Kulturlandschaft. Die Große Kreisstadt Aue bietet als Wirtschafts-, Handels-, Dienstleistungs- und Verwaltungszentrum Besuchern und Bewohnern ein breites Leistungsspektrum an. Die lebendige und reizvolle Stadt, am Zusammenfluss von Mulde und Schwarzwasser gelegen, ist als familien- und behindertenfreundliche Stadt mehr als einen Besuch wert.
 
 

Ideen- und Erfahrungsaustausch der Netzwerk-Städte

am 27. September 2016 in Aue

  • Begrüßung der Gäste durch den Oberbürgermeister
  • Die Innenstadt von Aue stellt sich vor
  • Standort Innenstadt – die Sicht der Wirtschaft
  • Städtebauförderung in Sachsen: Neue Entwicklungen und Ausblick
  • Innenstadt-Rundgang mit Erläuterungen zur Entwicklung und Bele-bung der Auer Innenstadt
  • Diskussionsrunde: Die Auer Innenstadt aus der Sicht der Gäste
  • Vorbereitung des nächsten Erfahrungsaustausches und Sonstiges
 
Kurzdokumentation Aue (pdf 420.7 kB) Innenstadtporträt Aue (pdf 4.8 MB)
 

Themenbereiche

  • Innenstadtstrategie
  • Erreichbarkeit der Innenstadt
  • Leerstandsmanagement
  • Zielgruppenstrategien: Jugend, Familien, Senioren
  • Wettbewerbsfähigkeit von Einzelhandel und Dienstleistung
  • Digitale Innenstadt
  • Imagestrategie für die Innenstadt
  • Innenstadtmanagement
 
 

Beteiligte Akteure

  • Industrie- und Gewerbevereinigung Aue/IGA
  • Einzelhändler der Stadt Aue
  • Wirtschaftsförderung Aue
 
 

Projektideen

  • familienfreundliche Innenstadt: kostenloser Lieferdienst und Probierservive
  • kinder- und jugendfreundliche Innenstadt: Schulprojekt Jugend gestaltet Innenstadt
  • servicefreundliche Innenstadt: Aktion barrierefreie Innenstadt
  • Lila Herz - Imagekampagne für die Innenstadt
  • Optimierung der Leitsysteme
  • originelles Leitsystem für Fußgänger: Orientierung an Industriegeschichte
  • Innenstadt-Manager/-Koordinator etablieren
  • Verbesserung der Online-Präsenz möglichst vieler Einzelhändler
  • junges Wohnen in alten Häusern
  • freies W-Lan in der Innenstadt
  • Entwicklung neuer Nutzungskonzepte für leerstehende Ladengeschäfte
  • E-Bike-Tankstelle auf dem Marktplatz
 
 

Ihr Ansprechpartner

Große Kreisstadt Aue

Ines Schieck
Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing
Tel. 03771 281147
E-Mail senden
 
weitere Informationen zu Aue