Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 24.09.2018

Zschopau

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
 
 

Zschopau im Projekt "Lust auf Innenstadt"


Ein Schloss mit zwei Türmen, gefüllt mit jeder Menge Kultur, alte Bürgerhäuser aus dem Barock in der herausgeputzten Innenstadt rund um die beiden Märkte, überragt von der imposanten Stadtkirche St. Martin – allesamt eingebettet in die wilde Landschaft des gleichnamigen Flusses: Zschopaus malerische Altstadt kann sich sehen lassen. Zahlreiche kleine Fachgeschäfte, liebevoll gestaltete Freiflächen und ein lebendiges Kulturangebot machen die Erzgebirgsstadt attraktiv – ehemals weltberühmt durch die Motorräder der Marke DKW und später MZ.

Drohende Leerstände,  sanierungsbedürftige Barockhäuser und die Abwanderung vor allem junger Menschen stellen die Stadtentwicklung heute und in Zukunft vor neue Herausforderungen.
 
 
 

Ideen- und Erfahrungsaustausch der Netzwerk-Städte

am 21. August 2017 in Zschopau

  • Begrüßung der Gäste durch den Oberbürgermeister
  • Zschopau stellt sich vor 
  • Städtebauförderung in Sachsen: Neue Entwicklungen in Sachsen
  • Altstadtrundgang mit Erläuterungen zur Entwicklung und Belebung der Zschopauer Innenstadt
  • Diskussionsrunde: Die Zschopauer Innenstadt aus der Sicht der Gäste: Tipps, Anregungen, Anmerkungen, Blick über den Tellerrand, inhaltliche Vertiefung, gute Praxisbeispiele, Ideen zum Mitnehmen
  • Möglichkeit zur Besichtigung des Schlosses
 
Zschopau stellt sich vor - Powerpoint (pdf 3.7 MB) Zschopau stellt sich vor - Handout (pdf 545.4 kB)
 

Themenbereiche

  • Leerstandsmanagement für Gewerbeflächen und „Problemimmobilien“, Suche nach
    kreativen Zwischennutzungen mit Schulen, Vereinen und Künstlern
  • Erhalt der Funktionsvielfalt der Innenstadt und Verbesserung der Aufenthaltsqualität
  • Jugendgerechte Innenstadt (Befragungen, WLAN-Hotspots, Veranstaltungen)
  • Kundenbindung durch Innenstadt- Feste
  • Erstellung eines Tourismuskonzeptes, Ausbau des Kulturangebotes
  • Etablierung eines Innenstadtmanagements
  • Erstellung eines Verkehrs- und Parkraumkonzeptes, Erneuerung des Parkleitsystems
 
 

Beteiligte Akteure

  • Stadtverwaltung
  • Interessensgemeinschaft IG „Unser Zschopau“
  • Innenstadt-Manager
 
 

Projektideen

Verkehrs- und Parkraumkonzept
  • Aufwertung Lange Straße als Frequenzbringer für die Innenstadt
  • Neuordnung funktionsloser Flächen, neue Fußwege und Querungen
Kultur wagen – als identitätsförderndes Element mit Umfeldwirkung

Schlüsselprojekt: Dienstleistungs- und Kreativmeile Ludwig-Würkert-Straße

Aufenthaltsqualität
  • Aufwertung der Märkte, Freiflächen, Straßenräume und des Seminargartens am Gymnasium,
  • mehr Kunst im öffentlichen Raum
Leerstandsmanagement
  • Stadtcafé als mögliche Jugendherberge
  • neue Nutzung für die „Problemimmobilie“ Chemnitzer Straße 47
  • Immobilien- und Geschäftsflächenbörse
Etablierung Innenstadtmanagement
  • neue Schnittstelle zwischen Verwaltung, Gewerbetreibenden, Eigentümern und Vereinen
Zwischennutzungen
  • Galerie im Leerstand
  • Schaufenster-Konzerte
  • Workshops mit Schulen
Kunden binden
  • „IG Unser Zschopau“
  • Zschopauer Frühling
  • Herbstfest
  • „Hier bleibt Ihr Euro in Zschopau“
  • Beschilderung in der Ludwig-Würkert- Straße als Werbemittel für Einzelhändler
Vielfalt erhalten
  • Innenstadt als lebendiges Zentrum für Einzelhandel, Wohnen, Kultur, Gastronomie und Dienstleistungen erhalten, stärken und ausbauen
 
 

Ihr Ansprechpartner

Große Kreisstadt Zschopau

Ellen Brödner
Sachgebietsleiterin Allgemeine Verwaltung
Tel: 03725 287120
E-Mail senden
 
weitere Informationen zu Zschopau