Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 21.08.2017

Nationaler Fernwanderweg Ostsee-Saaletalsperre

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Touristische InfrastrukturTouristisches WegenetzWanderwegeFernwanderweg Ostsee-Saale
 
 
 

Nationaler Fernwanderweg Ostsee - Saaletalsperren

Länge im Erzgebirgskreis: ca. 67 km, Gesamtlänge: ca. 1.492 km

Dieser Fernwanderweg beginnt am Kap Arkona auf Rügen und endet in Ziegenrück am Hohenwarthe- Stausee im Thüringischen Schiefergebirge. Er verläuft durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen und Thüringen und hat teilweise den gleichen Trassenverlauf wie der Europäische Fernwanderweg E10.
Bei uns führt der Weg hauptsächlich am Nordwestrand des Erzgebirges entlang und ermöglicht es, sowohl bekannte Großstädte als auch namhafte Besuchermagnete in ländlicher Umgebung kennenzulernen. Einige Tipps für Hobbyfotografen: Augustusburg, Hetzdorfer Viadukt und Hetzdorfer Bastei, Naturaufnahmen im Sternmühlental und Einsiedler Wald, Aufnahmen im Greifensteingebiet, Schneeberger Rathaus und St. Wolfgangskirche, Blick vom Gleesberg u.v.m.
 
 
Ziegenrueck Beginn Schneeberger Rathaus - Glockenspiel Zwoenitz Richtung Geyer Augustusburg
 
Holzbrücke Hohenfichte Hetzdorfer Viadukt
 

Wanderwegbeschilderung
 

Abschnitt Erzgebirgskreis

Länge:            ca. 67 km
Min. Höhe:     315 m ü. NN
Max. Höhe:    717 m ü. NN
Startpunkt:     Schneeberg
Geo. Breite:   50°36‘33,4“ N
Geo. Länge:  12°34‘55,5“ E
Zielpunkt:       Amtsberg
Geo. Breite:   50°46‘44,7“ N
Geo. Länge:  12°59‘38,9“ E