Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 11.12.2019

Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:AktuellesPressemitteilungen
 
rss
 
 

Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH

 
 

Vernissage „Montane Wissenswelten“ – So sehen junge Leute das neue Welterbe

15.11.2019 | Pressemitteilung  | GDZ Annaberg

Ausstellung im GDZ Annaberg

Karzl meets Engel & Bergmann - Graffiti meets Tusche – sächsisches meets tschechisches Erzgebirge! "Montane Wissenswelten" ist eine bunte Ausstellung aus Collagen, Drucken, Malereien und Sprühtechniken, welche alle ein Ziel verfolgen: die Auseinandersetzungen deutscher und tschechischer Schüler und Schülerinnen mit ihrer Region, der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří auf dem Weg zum Welterbe. Zu sehen ist die Ausstellung voraussichtlich bis Anfang Januar im Technologieorientierten Gründer- und Dienstleistungszentrum Annaberg.

Die öffentliche Vernissage findet am 19. November 2019, 14:00 Uhr im GDZ Annaberg (1. OG), Adam-Ries-Straße 16, 09456 Annaberg-Buchholz, statt. Dazu laden wir Sie als Medienvertreter herzlich ein. Im Programm steht ein Impulsvortrag zum Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří durch Vertreter der TU Bergakademie Freiberg. Musikalisch begleitet wird der Nachmittag durch Schüler der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge.

Entstanden ist eine wunderbare Reihe an kleinen Kunstwerken, welche das Bild und die Wahrnehmung der jungen Erzgebirger mit ihrer Region widerspiegelt. Inspiriert von einem dem vorangegangenen Projekt des Gymnasiums Marienberg „Montanregion Marienberg“ im Jahr 2018, nahmen nun weitere Schulen des sächsischen und tschechischen Erzgebirges teil. Gefördert und begleitet wurde die Ausstellung u.a. vom Verein Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. sowie von der Welterbe Projektgruppe am Institut für Industriearchäologie, Wissenschafts- und Technikgeschichte an der TU Bergakademie Freiberg.
Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags 8:00 bis 18:00 Uhr.
 
 
zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Schulze-Schwarz
Sabine Schulze-Schwarz
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 114
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier gibt's den aktuellen Newsletter der WFE GmbH