Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Adam-Ries-Straße 16, D-09456 Annaberg-Buchholz
 
Stand / Druckdatum: 20.11.2018

Kooperationsbörse Erzgebirge

 

 
 
 

Language Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:WirtschaftsserviceUnternehmen & InvestorenKooperationsbörse
 
 
 
Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge
 
 

Kooperationsbörse 2018

  Anfahrt Kooperationsbörse 2018 - Aue
Anfahrt Kooperationsbörse 2018 - Aue
Die 13. Kooperationsbörse Zulieferindustrie fand am 17. Oktober 2018 in der Dreifelderhalle des Beruflichen Schulzentrums für Technik "Erdmann Kircheis" in Aue statt.





Adresse:
Dreifelderhalle BSZ Erdmann Kircheis
Gerberstraße in 08280 Aue
GPS   N 50°35.200 E 12°42.480
 
Ausstellerliste Kooperationsbörse 2018 (pdf 350.3 kB) Flyer Kooperationsbörse 2018 (pdf 527.3 kB) Hallenplan Kooperationsbörse 2018 - mit Stand-Nr. und Firmen (pdf 130.4 kB)
 
 
 
 
 
 

Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge 2018:

Ein-Tages-Messe als Abbild des innovativen Wirtschaftsstandortes

Die IHK Chemnitz Regionalkammer Erzgebirge, der Erzgebirgskreis, die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH und das Regionalmanagement Erzgebirge laden zur 13. Kooperationsbörse Zulieferindustrie am Mittwoch, dem 17. Oktober 2018 von 10:00 bis 15:00 Uhr, in die Dreifeldhalle des Beruflichen Schulzentrums für Technik „Erdmann Kircheis“ in ein. Mehr als 110 Aussteller nehmen an der Netzwerkplattform für die Industrie in der Region teil.

Annaberg-Buchholz/Aue. „Das Gute ist das Naheliegende. Das Erzgebirge ist so vielschichtig in seinen Gewerken. Da muss man nicht in die Ferne schweifen und kann sehr gut regional kooperieren“, bringt Mario Börner, Geschäftsführer der Stützengrüner Börner GmbH, stellvertretend für viele andere „Stamm-Aussteller“ das Ansinnen der Kooperationsbörse Zulieferindustrie Erzgebirge auf den Punkt. Bereits zum 13. Mal liefert die Ein-Tages-Veranstaltung den Messegästen auf kleinem Raum die lückenlose Kette vom Software-Entwickler über den Werkzeugbauer und Verpackungshersteller bis hin zum Vertriebspartner. Seit Jahren hat sich das Konzept unter dem Motto „Informieren – Kontaktieren – Kooperieren“ an den jährlich wechselnden Standorten bewährt. Die Ausstellerplätze sind begehrt, weil nirgends sonst sachsenweit eine Plattform derartige optimale und effektive Bedingungen für die Unternehmer bietet. So ist auch in diesem Jahr die Halle bis in den letzten Winkel ausgebucht.

Stärke der Wirtschaftsregion herausstellen

Die Kooperationsbörse Zulieferindustrie ist seit jeher Ausdruck der guten überregionalen Vernetzung des Wirtschaftsstandortes Erzgebirge mit seinen Nachbarregionen. Die Teilnahme vieler überregionaler Aussteller beispielsweise aus Chemnitz, Dresden und Mittelsachsen beweist dies erneut eindrücklich. Einige von ihnen kannten die Kooperationsbörse im Vorfeld aus Besuchersicht, so wie Martina Schüller, Automationstechnik Schüller GmbH, aus Chemnitz, die diese Jahr zum zweiten Mal einen Messestand gebucht hat: „Jahrelang waren wir als Besucher auf der Messe und hörten dann von unseren Geschäftspartnern, dass ein Messestand lukrativ ist.“ Die Teilnahme auf Regionalmessen sei wichtig um Partner vor Ort kennenzulernen aber auch um als Lieferant wahrgenommen zu werden. „Wir benötigen für die Umsetzung unserer ingenieurtechnischen Leistungen immer konkrete Partner – am unkompliziertesten funktioniert das mit Unternehmen vor Ort.“

Besucher aus ganz Sachsen

Bestehende Kontakte pflegen von Angesicht zu Angesicht ist eine Motivation der Unternehmer für einen Besuch als Aussteller oder Messegast. Dennoch kommt die Akquise neuer Kunden nicht zu kurz: „Ich hatte auf der Kooperationsbörse schon Gespräche mit Einkäufern aus Dresden und Leipzig“, erklärt Peter Gläser, Inhaber von Kunststoffverarbeitung Peter Gläser aus Aue, der in den letzten Jahren einen Zustrom von Besuchern aus ganz Sachsen beobachtet. Er genießt als Auer Unternehmer in diesem Jahr den Heimvorteil, aber auch sonst an den anderen Standorten lohne sich der geringe Aufwand für diesen einen Tag Messe jedes Jahr.
 
 
nach oben
 
 
 

Eindrücke - Kooperarionsbörse 2018 in Aue

 
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue Kooperationsbörse 2018 Aue
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner

Kooperationsbörse

Jan Kammerl
Jan Kammerl
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 110
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Special zur Kooperationsbörse 2018 in Kooperation mit der Agentur & Verlag WJ - MEDIA

Koop 2018 -Aue