Industrie- und Handelskammer will Broschüre zu Marktführern auflegen

Eine Reihe von kleinen und mittleren Unternehmen aus Südwestsachsen sind Marktführer in ihrem Marktsegment. Diese werden auch mit dem englischen Begriff „ Hidden Champions“ – also Heimliche Gewinner – bezeichnet. Gemeint sind Unternehmen, die in der Öffentlichkeit kaum bekannt sind, jedoch in ihren jeweiligen Spezialbereichen und Marktnischen sehr erfolgreich Produkte absetzen und deren Know-how von einem weltweiten Kundenstamm geschätzt wird. Um diese Unternehmen bekannter zu machen, und gleichzeitig die Potenziale der Technologieregion Südwestsachen besser aufzuzeigen, möchte die IHK Chemnitz eine Broschüre herausgeben, in der sich „Hidden Champions“ der Region präsentieren können. Kriterien für die Aufnahme sind:
 
  • Eigenständiges Unternehmen mit Sitz im Kammerbezirk Chemnitz
  • Produkte und/oder Dienstleistungen, die mindestens europaweit abgesetzt werden oder neue Technologien, die auf Grund ihrer Aktualität noch keine internationale Verbreitung erfahren haben, ein derartiger Markt jedoch absehbar ist
  • Marktführerschaft nach quantitativen und/oder qualitativen Kriterien.
Eine Jury, die aus Mitgliedern des IHK-Technologieausschusses zusammengesetzt ist, entscheidet im Zweifelsfall über die Aufnahme in die Broschüre. Interessierte Unternehmen werden gebeten, sich bis zum 15. September mit der IHK Chemnitz in Verbindung zu setzen.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie: Bernhard Klose von der IHK Chemnitz, Tel. 0371/6900-1231