MARKETING

Erzgebirge wirbt mit Kulturhöhepunkten
BERLIN/AUE/SCHWARZENBERG - Der Erzgebirgsregion ein wenig näher kommen ab
Freitag bis 30. Januar die Besucher der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Mit dem
Tourismusverband Erzgebirge präsentiert der Kul(T)our-Betrieb des Kreises dort die
landschaftlichen und kulturellen Reize der Region. Im Gepäck haben die Erzgebirger
Angebote aus Kultur, Volkskunst und Tradition aber auch Wander- und Erholungsmöglichkeiten. Die Hinweise auf die artmontan-Kulturtage und das artmontanspezial "Peer Gynt - das multimediale Konzertereignis unter Tage" fehlen ebenso wenig wie das Bergbaumuseum Oelsnitz mit der neu eröffneten Ausstellung zur Geologie der Steinkohle mit dem einzigartigen Steinkohlenwald sowie der Kreativurlaub in der Volkskunstschule. (sl)


Quelle: Freie Presse, Ausgabe Schwarzenberger Zeitung, 18.01.2011