Sächsischer Wirtschaftsminister zu Gast im Erzgebirge

Der sächsische Wirtschaftsminister Sven Morlok hat am vergangenen Freitag gemeinsam mit der Geschäftsführung die neu errichtete Asphaltmischanlage der ard Baustoffwerke GmbH & Co. KG. in Venusberg eingeweiht.
Die ard Baustoffwerke GmbH & Co. KG ist im Bereich der Herstellung von Hoch-, Tief-, Gleis-, Wasser-, und Straßenbaustoffen tätig. Bereits seit 1918 werden am Venusberg in Drebach Gesteine im Tagebau gewonnen. „Die Gesellschafter, die Schön + Hipplein GmbH & Co. KG sowie die Klöpfer GmbH & Co. KG haben viel in die Firma und somit auch in den Standort Drebach investiert. Das sind Investitionen in die wirtschaftliche Zukunft der Region: Wer Arbeitsplätze schafft, trägt wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung bei und sorgt für Wirtschaftswachstum“, so Staatsminister Morlok.  Die ard Baustoffwerke GmbH & Co. KG. verarbeitet einheimische Rohstoffe für den Straßen- und Wegebau. Weitere sächsische Standorte des Unternehmens befinden sich in Grüna, Zeithain und Riesa.