WELTERBE

Sachsen redet jetzt mit Tschechien
<font size="2">AUE/DRESDEN</font><font size="2"> - Die sächsische Regierung wird noch in diesem Monat Gespräche mit der</font> <font size="2">tschechischen Regierung für eine gemeinsame Bewerbung des Erzgebirges um den</font> <font size="2">Welterbetitel führen. Dies bestätigte Innenminister Markus Ulbig (CDU). Das Treffen auf</font> <font size="2">Arbeitsebene findet am 25. November im Kultusministerium in Prag statt. (nie)<br> <br> <br> </font><font size="2">Quelle: Freie Presse, Auer Zeitung, 09.11.2011</font>