Tag 5 der Workshopreihe "Betriebliche Kümmerer und Kümmerinnen" für Weiterbildung

Digitalisierung und Abschluss

Teil der 5-teiligen Veranstaltungsreihe zur Befähigung von Betrieblichen Kümmerern und Kümmerinnen im Kontext Weiterbildung.

"KÜMMERER UND KÜMMERINNEN SORGEN DAFÜR, DASS ES LÄUFT!"

In diesem letzten Workshop zeigen wir auf, welche Lerninhalte auch von KKU digitalisiert werden sollten und welche einfachen Methoden mit wenig zeitlichem Aufwand es gibt. Wir stellen Praxisbeispiele vor und die Teilnehmenden werden in Gruppenarbeit  kurze Lerninhalte selbst erstellen. Außerdem stellen wir die Möglichkeit von Lernmanagementsystemen (LMS) vor. Zum Abschluss rekapitulieren wir die letzten Monate. Was haben wurde bereits erreicht? Wie sehen die nächsten Schritte aus? Diese Schritte müssen die Teilnehmenden natürlich nicht allein gehen. Im Rahmen der individuellen Begleitung unterstützten wir auf Wunsch gerne!

  • Was sollte bei der Digitalisierung von Lerninhalten beachtet werden?
  • Welche Inhalte lohnt es sich zu digitalisieren (auch für KKU)?
  • LMS – Chancen erkennen
  • Praxisbeispiele
Weiterbildung Erzgebirge - Tag 5 der Workshopreihe "Betriebliche Kümmerer und Kümmerinnen"