Ehrung geht an die Papierfabrik

ARNSFELD/SCHÖNFELD - Die Schönfelder Papierfabrik hat den Preis des Vereins zur
Entwicklung der Region Annaberger Land erhalten. Die Ehrung wird jährlich an
Unternehmen, Einrichtungen oder Vereine verliehen, die "hervorragende Leistungen" auf
dem Gebiet der wirtschaftlichen, kulturellen oder touristischen Entwicklung geleistet
haben. Ein wichtiges Kriterium sei zudem das Bemühen um die Schaffung und die
Erhaltung von Arbeitsplätzen, erklärte Vereinsvorsitzende Christa Schwenke. Genau dieses Ziel sei bei der Schönfelder Papierfabrik deutlich erkennbar, begründete Schwenke die Wahl der Jury. (met)


Quelle: Freie Presse, Ausgabe Annaberger Zeitung, 10.01.2011