Eric Frenzel triumphiert und erobert Gesamtführung

Angeführt von Erzgebirgsbotschafter Eric Frenzel haben die deutschen Nordisch-Kombinierten am vergangenen Wochenende den Weltcup in Klingenthal nach Belieben dominiert.
Eric Frenzel vom WSC Oberwiesenthal hat die Führung im Gesamtweltcup der Nordischen Kombination übernommen. Voraussetzung dafür waren die beiden Siege am vergangenen Wochenende in Klingenthal. Frenzel, seit 2010 Botschafter des Erzgebirges, legte den Grundstein zum Erfolg jeweils auf der Schanze, wo er in beiden Wettkämpfen die größte Weite erzielte. Hinter Frenzel komplettierten Tino Edelmann und Johannes Rydzek den Doppel- bzw. Dreifachsieg der deutschen Mannschaft. Björn Kircheisen, ebenfalls Erzgebirgsbotschafter belegte in beiden Rennen Platz zehn.