Erzgebirgsklinikum erhält Auszeichnung

<font size="2">ANNABERG-BUCHHOLZ - Das Erzgebirgsklinikum Annaberg hat als erstes Krankenhaus</font> <font size="2">im Erzgebirgskreis die Zulassung als Behandlungseinrichtung für Diabetes Typ II von der</font> <font size="2">Deutschen Diabetesgesellschaft erhalten. Maßgeblich dafür waren laut Hans Volkmann,</font> <font size="2">Ärztlicher Direktor, bestimmte räumliche, personelle und inhaltliche Voraussetzungen. So</font> <font size="2">wurde auf der Station 2 ein Diabetesbehandlungszentrum geschaffen, in dem sich unter</font> <font size="2">Leitung von Oberarzt Albrecht Schott eine Diabetesberaterin, drei Diabetesassistentinnen,</font> <font size="2">eine Ernährungsberaterin und eine Wundschwester um das Wohl der Patienten kümmern.</font>
<font size="2">Außerdem werden diese nach einem speziellen, von der Deutschen Diabetesgesellschaft</font> <font size="2">anerkannten Themenkatalog geschult. Ein wichtiger Punkt für die Anerkennung war laut</font> <font size="2">Volkmann der Fakt, dass im vergangenen Jahr statt der geforderten 250 Erkrankten 380</font> <font size="2">erfolgreich betreut worden sind. (sl)<br> <br> </font><font size="2">Quelle: Freie Presse, Ausgabe Schwarzenberger Zeitung,&nbsp;21.02.2011</font>