Ferienakademie lädt ein

Schüler können Wissen in Biotechnologie vertiefen
<font size="2">DÖRFEL/GRÜNHEIDE</font><font size="2"> - Um die Wunderwelt der Biotechnologie geht es bei der</font> <font size="2">Ferienakademie 2011, die in der ersten Sommerferienwoche im Waldpark</font> <font size="2">Grünheide/Vogtland und im Naturschutzzentrum Erzgebirge in Dörfel stattfindet. Dort </font><font size="2">können Mittelschüler und Gymnasiasten der Klassenstufen 9 bis 11 naturwissenschaftliche</font> <font size="2">Kenntnisse vertiefen.</font>

<font size="2">Beim Sommercamp erwartet die Schüler ein abwechslungsreiches Programm: Vorträge</font> <font size="2">und Workshops, praktisches Erleben und Experimentieren, Exkursionen zu regionalen</font> <font size="2">Firmen und mehr. Auch zahlreiche Freizeitaktivitäten sind geplant.</font>

<font size="2">Organisiert wird die Akademie vom Bildungsinstitut Pscherer gGmbH und der</font> <font size="2">Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. Übernachten können die Schüler im</font> <font size="2">Naturschutzzentrum Dörfel beziehungsweise im Waldpark Grünheide. Die EU fördert das</font> <font size="2">Camp, sodass Teilnehmer nur 60 Euro zahlen. <br> <strong><br> Anmeldungen unter Ruf 037606 390</strong>. (sl)<br> <br> <br> </font><font size="2">Quelle: Freie Presse, Ausgabe Annaberger Zeitung, 08.06.2011</font>